Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Dinge die uns wichtig sind:

Speditionskosten

Bisher haben wir große und sperrige Artikel im „Premium-Versandservice“ verschickt und dafür einen Aufschlag von 59,00 € je Lieferung berechnet. Wir haben aber festgestellt, dass viele von Ihnen den Service gar nicht benötigten und lieber einen geringeren Preis für die Lieferung gezahlt hätten. Diesem Wunsch unserer Kunden sind wir nachgekommen, und stellen zwei Versandarten zur Auswahl. Entscheiden Sie selbst!

mehr Infos

Eindruck machen: Sticken und Prägen

Versehen Sie Textil- und Lederwaren mit Ihrer persönlichen Note. Machen Sie sie dadurch zu einem besonderen Geschenk oder machen Sie sie sich im wahrsten Sinne des Wortes zu eigen – durch eine Stickerei oder eine Prägung. Um Ihnen diesen Service anbieten zu können, haben wir jüngst eine hochmoderne Stickmaschine angeschafft. Und wir haben unsere vorhandenen Prägegeräte so modifiziert, dass wir nun alle Arten von Glattleder mit Ihrer Prägung versehen können.

mehr Infos

Natürlich auch bei uns: MwSt-Senkung

Wie Sie sicher bereits wissen, geben wir die gesetzliche Mehrwertsteuersenkung vollumfänglich an Sie weiter.

Da unser aktueller Katalog länger gültig ist als die bis zum 31.12.2020 befristete Absenkung der Mehrwertsteuer, sind dort die Preise mit dem regulären Satz von 19 % bzw. 7 % abgedruckt – hier im Online-Shop werden Ihnen jedoch die aktuellen Preise angezeigt.

In jedem Fall bekommen Sie die reduzierten Preise berechnet.


Ungewöhnliche Zeiten

Die letzten Monate dürften für alle Menschen, die nach dem 2. Weltkrieg geboren wurden, zu den ungewöhnlichsten und herausforderndsten Zeiten gehören, die sie erlebt haben. Das geht uns genauso. Aber noch mehr als für uns gilt dies für viele unserer Lieferanten im Ausland, die die Auswirkungen des Corona-Virus viel stärker spüren als wir. Sie waren und sind von Betriebsschließungen, Materialengpässen und gravierenden Absatzeinbrüchen betroffen.

Bei uns führte dies zu einigen Lücken in unserem Sortiment, die manche von Ihnen bereits bemerkt haben. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Lieferanten und hoffen, dass sich diese Lücken bald wieder schließen. Wir halten für alle den Platz frei und stehen zu unseren langjährigen Partnern. Das ist das mindeste, was wir für sie tun können. Beispielhaft für alle seien hier vier Lieferanten genannt.

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis, sollte es in vereinzelten Fällen zu längeren Lieferzeiten kommen, die wir bei Redaktionsschluss noch nicht überblicken konnten.

Berkel Red Line 220

Italien

Schneidemaschinen von Berkel gelten allgemein als die besten, die es gibt. Seit einigen Jahren bieten wir die Red Line 220 an, die zur Benutzung in Haushalten konzipiert wurde. Da die Fertigung des in der Lombardei ansässigen Betriebes aber während des Lockdowns nur mit einer Notbesetzung arbeiten konnte, ist man mit den Lieferungen stark im Rückstand. Aus diesem Grunde hat man uns nun die hochwertigere Red Line 250 zum gleichen Preis angeboten, bis die 220 wieder lieferbar ist. Die Zahl gibt dabei den Durchmesser des Schneideblattes an. Mit der 250er hat man also 3 cm mehr Durchmesser.

La Boîte Jaune

Frankreich

Im April haben wir unseren letzten Gesamtkatalog mit der Boîte Jaune aufgemacht. Liefern konnten wir bisher nur einen Bruchteil der bestellten Briefkästen. Die Gießerei Dejoie in Nantes, die seit 1950 einziger Lieferant der französischen Post ist, war vom Lockdown in Frankreich betroffen und nun fehlt es an Personal und an Zulieferteilen. Und es versteht sich wohl von selbst, dass Bestellungen der französischen Post allen anderen vorgehen. Man war ehrlich mit uns und machte uns klar, dass wir für neu eingehende Bestellungen in diesem Jahr nicht mehr auf eine Lieferung hoffen sollten.

WaterRower

USA

Die Umstände in diesem Frühjahr brachten es mit sich, dass es einen enormen Ansturm auf Fitnessgeräte aller Art gab. Erst hatten Fitness - clubs und sonstige Sportstätten geschlossen und auch heute sorgen Abstandsregeln für Beschränkungen. Da wollten sich viele selbstständig machen und eigenes Equipment anschaffen. Als besonders schade erwies sich in dieser Situation, dass der Hersteller des von uns angebotenen Rudergerätes WaterRower seinen Sitz in Rhode Island hat und besonders heftig vom Corona-Virus betroffen ist, so dass wir viele Bestellungen bis heute nicht ausliefern konnten. Auch beim WaterRower wird sich die Liefersituation wohl erst im kommenden Jahr entspannen.

Pomeranzenmarmelade

Spanien

Diese besondere Marmelade aus Mallorca führen wir erst seit zwei Jahren und sie ist ein äußerst knappes Gut. Es werden nur etwa tausend Gläser im Jahr hergestellt (von denen wir noch nicht mal alle bekommen) und sie waren in den letzten beiden Jahren schnell ausverkauft. Deshalb hatten wir bereits Vorbestellungen für Gläser aus der neuen Ernte. Dies Jahr mangelte es nicht an Früchten. Nur kamen Franziska Schulenburg, Marina Blanca und ihre Freundinnen erst so spät auf die Insel, dass die Orangen längst verdorben gewesen wären. Wir freuen uns also auf die Marmelade aus der Ernte im kommenden Frühjahr.


Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!