Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Artikelnummer: 109499

Berkel Schneidemaschine Red Line 220

899,00 EUR
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferung per Spedition
auf Lager, Lieferung in 1-2 Wochen
Menge:
Artikel ist auch abholbereit im Ladengeschäft...

Produktbeschreibung

Details Berkel Schneidemaschine

  • Für Schnittgut bis zu einem Ø von 17 cm
  • Stufenlose Regulierung der Schnittbreite bis 15 mm
  • Leistungsaufnahme: 170 Watt, 220 V 50 Hz
  • Höhe 39,5 cm, Breite 49,5 cm, Tiefe 49 cm
  • Gewicht: 22 kg
  • Anschluß mit Schukostecker
  • Integrierter Klingenschärfer
  • Elektroantrieb
  • Korpus und Klingenführung aus Aluminium
  • Messer aus Stahl

Die Berkel Schneidemaschinen gelten allgemein als die Besten

Obwohl eigentlich eher für die Anforderungen privater Küchen konstruiert, nimmt es diese Schneidemaschine problemlos mit einem ganzen gereiften Parmaschinken auf - und mit allem Übrigen, das schnell und sicher in gleichmäßig hauchdünne Scheiben geschnitten werden soll. Sie stammt aus dem Hause Berkel, dessen Schneidemaschinen allgemein als die Besten gelten, die es gibt - keine anderen Produkte können sich rühmen, sorgfältiger konstruiert und solider gebaut zu sein oder gar schneller, leiser, leichter und reibungsloser zu funktionieren und jede Art von Fleisch oder Schinken und Wurst in ähnlich gleichmäßig dünne Scheiben zu schneiden.

Berkel - 1898 in Rotterdam gegründet

Gegründet wurde Berkel 1898 in Rotterdam von Wilhelmus Adrianus van Berkel. Er hatte sich zum Ziel gesetzt, eine Maschine zu bauen, die Fleisch und Schinken so perfekt schneiden kann wie ein sehr erfahrener Metzger mit der Hand. Seine schweren, aus Gußeisen hergestellten und von Hand über ein Schwungrad angetriebenen Maschinen sind seit über 110 Jahren in Feinkosthandlungen und Restaurants weltweit zu finden und in der Regel mehrere Jahrzehnte lang in Betrieb.

Weitere Kategorien, die Sie auch interessieren könnten:

Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!