Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Artikelnummer: 105857

Pastaschneider Chitarra

39,00 EUR
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Geschenkverpackung möglich
auf Lager, Lieferung in 2-3 Werktagen
24h Expressversand verfügbar
Menge:
Artikel ist auch abholbereit im Ladengeschäft...

Produktbeschreibung

Die Chitarra (italienisch für „Gitarre“) ist ein traditionelles Gerät zur Nudelherstellung aus den Abruzzen. Sie besteht aus einem Buchenholzrahmen, der in gleichmäßigen Abständen mit dünnen Stahldrähten bespannt ist. Der ausgerollte Nudelteig wird auf die Drähte gelegt und dann mit dem mitgelieferten Rollholz nach dem Prinzip eines Eierschneiders durch die Drähte gedrückt. Auf diese Weise entstehen Nudeln mit viereckigem Querschnitt mit rauher, poröser Oberfläche, die die Sauce besonders gut aufnehmen und vor allem für Fleischsaucen geeignet sind. Für Spaghetti und Maccheroni alla Chitarra. Durch die beidseitige, unterschiedlich breite Bespannung der Chitarra können 5 mm breite Fettuccine oder 2,5 mm breite Linguine hergestellt werden. Die Drähte können mittels zweier Schrauben nachgespannt werden.

Details zur Chitarra:

  • Höhe: 9 cm
  • Breite: 22 cm
  • Länge: 49 cmm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Ø Rollholz: 4 cm
  • Länge Rollholz: 34 cm

Pasta all’italiana

Italiens allgegenwärtiges Grundnahrungsmittel, identitätsstiftendes und zugleich immer wieder regional variiertes Nationalsymbol – und der Maßstab, an dem sich alles andere, was auf den Tisch kommt, messen lassen muss: die Pasta in ihren unzähligen Varianten, Formen und Zubereitungen. An der Spitze dessen, was in Italien mit höchstem Respekt als „un buon piatto di pasta“ zum Mittagessen oder als erster Hauptgang zum Abendessen serviert wird, steht die frische, hausgemachte Pasta: Benötigt werden lediglich Hartweizengrieß, Wasser, Salz und bei manchen Rezepten Eier. Der daraus hergestellte und dünn ausgerollte Pastateig lässt sich zu einer unglaublichen Vielfalt verschiedener Pastaformen verarbeiten, die nach nur kurzer Kochzeit Pesto oder Sugo besonders gut annehmen. Vor allem regionale Spezialversionen haben es uns angetan, wie die Spaghetti alla Chitarra aus den Abruzzen oder gefüllte Pasta wie Ravioli, Tortellini oder Agnolini mit selbstgemachter, saisonaler Füllung: einfache Küche aus den besten Zutaten, mit deren Hilfe man sehr entspannt auch eine größere Zahl an Gästen bewirten kann.

Weitere Kategorien, die Sie auch interessieren könnten:

Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!